Home > Forschung und Lehre > Für Bewerber

Im 4. oder 5. Ausbildungsjahr zum Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin rotieren alle Assistenten unserer Klinik planmäßig für je sechs Monate auf die TICU und ACI. In diesem Intensivjahr werden regelmäßig Invasivitäten angewendet: ZVK, arterielle Katheter, Pigtail-Drainage.
An Monitoring stehen zur Verfügung: TEE, TTE, Vigileo, PICCO, Pulmonaliskatheter +/- Oxymetrie, LIMON. Unsere Patienten bedürfen regelmäßig umfangreicher maschineller Unterstützung: cvvHD/cvvHF/cvvHFD, va/vvECMO

Wünschenwert für eine Bewerbung (zB. für ein Jahr) auf der Intensivstation sind 3-5 Jahre Anästhesie-Vorerfahrung.

Bei Interesse richten sie ihre Bewerbung bitte an OA Ao.Univ.-Prof. Dr. Ingo Lorenz (ingo.lorenz@tirol-kliniken.at).