Home >

Ehrungen für langjährige Intensivmediziner

UMIT-Ehrendoktorat für ao. Univ.-Prof. Dr. Hackl
Paracelsusmedaille der Tiroler Ärztekammer für Ass.-Prof. Dr. Koller

"70 Jahre Intensiv-Erfahrung"
v.l.n.r.: der ehemalige stellvertretende Leiter der Abteilung Intensivmedizin an der Klinik für Anästhesiologie und Allgemeine Intensivmedizin (1992 - 2008) HR ao. Univ.-Prof. Dr. J. Hackl im Gespräch mit dem ehemaligen langjährigen stellvertretenden Klinikdirektor Ass.-Prof. Dr. Wolfgang Koller (1985 - 2017). 

Bildquelle: Helga Tschugg, aufgenommen im Oktober 2017.

 

  • Als Dank für seinen besonderen Einsatz für die Privatuniversität UMIT in Hall wurde HR ao.Univ.-Prof. Dr. Johann Michael Hackl im Rahmen des vierten "Dies Academicus" das Ehrendoktorat der UMIT verliehen. HR ao.Univ.-Prof. Dr. Hackl prägte als ehemaliger stellvertretender Leiter die Abteilung Intensivmedizin an der Klinik für Anästhesiologie und Allgemeine Intensivmedizin (1992 - 2008) lange Jahre.
     
  • Im Rahmen eines Festaktes im Hotel Grauer Bär in Innsbruck wurde Ass.-Prof. Dr. Wolfgang Koller am 15. Februar 2019 von der Tiroler Ärztekammer die Paracelsusmedaille für seine langjährige vorbildliche Tätigkeit als Arzt verliehen. Seit 1985 wirkte Ass.-Prof. Dr. Koller für die Innsbrucker Intensivmedizin. Nach dem Antritt seines wohlverdienten Ruhestands im Oktober 2017 erfuhr unser langjähriger stellvertretender Klinikdirektor nun die entsprechende Würdigung von offizieller Seite.

 

Wir gratulieren den beiden Geehrten recht herzlich!

 

Dr. Benedikt Treml
06.06.2019

zurück zur Liste aller News