Home > Fortbildung > Update Intensivmedizin

Innsbrucker Update Anästhesie und Intensivmedizin

"You can never visit the same place twice. Each time, it's a different story. By the very act of coming back, you wipe out what came before."

Maureen Johnson

So auch bei unseren regelmäßigen ICU-Updates, bei denen - trotz dem gleichen Hörsaal und der gleichen Zeit - immer wieder verschiedene Geschichten erzählt werden.

Die 34. Auflage findet am 4. November statt. Wieder konnte Organisatorin Ao.Univ.-Prof. Dr. Barbara Friesenecker drei rennomierte Referenten gewinnen.

  • Zunächst spricht Prof. Dr. Florian Augustin von der Universitätsklinik für Chirurgie, Medizinische Universität Innsbruck (MUI) über sinnvolle operative Therapieansätze beim Lungen-Karzinoms, frei nach dem Motto: "Operieren oder nicht, das ist hier die Frage? Wieviel ist sinnvoll und was nützt wem am meisten?"
  • Anschließend gibt Dr. Mario Kofler von der Universitätsklinik für Neurologie, MUI Einblicke in den Umgang des Gehirns mit Aminosäuren bei neurologischen IntensivpatientInnen.
  • Den Abend beschließt OA Dr. Hartig Frank von der Universitätsklinik für Innerne Medizin 1, MUI. Er erzählt aus seiner langjährigen Erfahrung als Mediziner auf der Notfallaufnahme über Bemerkenswertes und Skurriles bei Intoxikationen und deren Therapie.

Das Programm finden sie hier in Kürze.

Die Übersicht der weiteren vergangene Veranstaltungen finden sie im Archiv.